Shopping Cart

No products in the cart.

Phone Email Wishlist0 Shop

Matratzen Topper

ES IST ZEIT, IHR Matratzen Topper ZU FINDEN

Falls Sie Ihre Matratze langfristig vor Verunreinigungen schützen möchten, empfehlen wir Ihnen eine natürliche Matratzenauflage. Unsere Matratzenauflagen lassen sich mit Spannbändern an den Ecken der Matratze befestigen, und können bequem in der Waschmaschine gewaschen werden.

Matratzen Topper aus Kaltschaum und Viscoelastischen Schaumstoff

Unsere Matratzen-Topper sind qualitativ hochwertige Markenware – „made in Switzerland“. Sie bestehen aus Kaltschaum oder aus Viscoschaum, der auch unter dem Namen Memory Foam bzw. zu Deutsch: Gedächtnis-Schaum bekannt ist.  Die viscoelastischen Matratzen-Topper passen sich Ihrem ruhenden Körper, egal, in welcher Schlafposition er sich befindet, in optimaler Weise an. Hierfür sorgt ein Zusammenspiel aus Körperwärme und Druck. Matratzen-Topper aus Viscoschaum stützen und entlasten Ihren Körper, so dass ein erholsamer Schlaf garantiert ist.

Bettencenter Wil Matratzen Topper Hero1 jpgjpg

Was ist ein Topper?

Topper sind Auflagen für Matratzen, die es in verschiedenen Grössen und aus unterschiedlichen Materialien gibt

Matratzenauflagen für einen perfekten Schlafkomfort

Viele Menschen leiden an Rückenschmerzen oder schlafen sehr unruhig. Unruhiger Schlaf beeinflusst die Regenerationszeit des Körpers, sodass Sie am Morgen nicht mit voller Energie in den Tag starten können. Dies beeinflusst den Alltag und die Leistungsbereitschaft. Je nach Befinden, gibt es unterschiedliche Arten von Topper.

Unsere Topper dienen durch optimalen Druckausgleich im Bereich der Schultern, des Rückens und des Beckens vorrangig zur Steigerung Ihres Liege- und Schlafkomforts. Durch die Unterstützung dieser Druckzonen bleibt die Blutzirkulation während des Schlafs aktiv, so dass Ihnen lästige und schmerzhafte Muskelverspannungen erspart bleiben.

Kaltschaum Topper

Der Kaltschaum Topper zeichnet sich unter anderem durch seine hohe Punktelastizität aus, die jede Körperbewegung präzise unterstützt. Das Material geht sofort in seine Ursprungsform zurück und das auch nach langjähriger Nutzung. Kaltschaum eignet sich besonders für Personen, die Ihren Schlaf verbessern wollen aber ein normales oder sogar etwas härteres Liegegefühl favorisieren. Sollten Sie während des Schlafes viel Schwitzen, wirkt das offenporige Material des Kaltschaumtopper dagegen an, sodass Sie es angenehm kühl haben.

Visco Topper

Der Visco Topper zeichnet sich unter anderem darin aus, dass er sich durch die eigene Körperwärme perfekt den Körper anpasst. Der weiche Kern sorgt dafür, dass Ihre Schulter und Hüfte sanft einsinken und somit Ihre Wirbelsäule optimale unterstützt wird. Der Visco Topper eignet sich für Personen, die es gerne weich und warm haben. Während Sie Schlafen, speichert das Material “Visco” Körperwärme ab.

Gelschaum Topper

Der Gel Topper passt sich dem Körper während des Schlafes optimal an. Das Material, dass dem des Kaltschaumtoppers ähnelt, passt sich durch die hohe Punktelastizität dem Körper noch besser an. Die exakte Körperanpassung lässt Sie ruhiger schlafen, da der Topper ein ausgeprägte Rückstellfähigkeit hat. Das Gel reagiert temperaturunabhängig und hat eine gute Atmungsaktivität.

Latex Topper

Der Latex Topper hat einen weichen Kern. Dieser unterstützt durch Punktelastizität Ihren Körper und Sie liegen angenehm ruhig. Des Weiteren gibt es eine höhere Druckentlastung, da das Material sehr weich ist. So liegen Sie immer angenehm ruhig. Das Latex tauscht überschüssige Temperaturen aus und ersetzt diese mit frischer Luft. Dank des offenporigen Materiales kann die Luft gut zirkulieren, sodass immer eine angenehme Schlaftemperatur herrscht und Sie nicht zu sehr schwitzen.

Maschinenwäsche

Der Topper Bezug kann bei 60°C in der Waschmaschine gewaschen werden.

Hohe Atmungsaktivität

Atmungsaktiver Schaum und Belüftung durch Klimaband.

Hilft bei Verspannungen

Wirkt Muskelverspannungen und Rückenschmerzen entgegen.

Punktelastizität

Hohe Punktelastizität sorgt für optimale Entlastung und Stützung vers. Stellen.

Unsere Sortimente von Topper - Matratzenauflagen

Der 7 cm Matratzen Topper kann auf jede bestehende Matratze in gutem Zustand gelegt werden, um die Druckentlastung sowie den Komfort zu verbessern. Wir empfehlen Ihnen den Topper für den Fall, dass Sie bereits eine Qualitätsmatratze gekauft haben, den gewünschten Komfort allerdings nie erreichten. Mit abnehmbarem und waschbarem 2-seitigem Velours-/Doppel-Jersey Bezug (40 °C).

Fragen und Antworten

Topper – Unnötiges Luxusgut oder empfehlenswerter Mehrkomfort?

Ein Topper hat eine primäre Funktion: Die Druckentlastung beim Schlafen. Er optimiert die Anpassung des Körpers und ermöglicht dadurch ein komfortables Liegen im Bett. Der Topper wird dafür auf die passende Matratze gelegt und bildet sozusagen eine weiter Schicht. Eine Matratzenauflage oder ein Matratzenhygienebezug dient primär zur Verbesserung der Hygiene des Betts oder der Temperaturregulierung beim Schlafen. Dies ist auch von großem Vorteil für Allergiker. Ein gutes Bettklima reduziert die Bildung von Milben. Es gibt allerdings Matratzenauflagen, die durch ihre sehr hohe Füllung gleichzeitig den Komfort verbessern.

Bei einem Topper handelt sich um eine relativ flache Matratze, die nur etwa vier bis zehn Zentimeter hoch ist. Man kann also von einer dünnen Matratze, die zusätzlich zur eigentlichen Matratze verwendet wird, um den Komfort des Bettes zu erhöhen, sprechen. Der Topper erhöht den Liegekomfort und schützt zeitgleich die Matratze vor schneller Abnutzung. Ein Topper kann einfach auf die bestehende Matratze gelegt werden.

Der richtige Bezug des Toppers
Der Bezug des Toppers sollte abnehmbar und waschbar sein. Dadurch ist der Topper an sich hygienischer und kann regelmäßig gewaschen werden. Inzwischen bieten zahlreiche Modelle einen umlaufenden Reißverschluss, damit der Bezug abgenommen werden kann.

Die Topperhöhe ist wichtig für die Stützfunktion
Der Topper soll seine Stützfunktion ausüben können. Dafür ist die Höhe des Toppers ein wichtiges Kriterium. Diese sollte ca. 6 cm betragen. Dünnere Topper sind schnell durchgelegen und zählen dadurch eher zu den Matratzenauflagen. Vor allem fülligere Personen mit einem höheren Gewicht sollten einen Topper nutzen, der mindestens 6-8 cm Höhe hat, da hier die Rückstellkraft und dadurch der Liegekomfort steigt.

Die richtige Untermatratze
Für den Einsatz eines Toppers ist eine Taschenfederkern-Matratze empfehlenswert. Da der Topper ursprünglich als dritte Schicht eines Boxspringbetts entstanden ist, hat er auch hier den besten Wirkungsgrad. Damit entsteht auch der beste Liegekomfort in Verbindung mit einer Taschenfederkernmatratze, beziehungsweise mit einer Tonnentaschenfederkernmatratze, da diese eine hohe Punktelastizität aufweisen. Auch wenn Topper ihren Ursprung als Komponente des Boxspringbett haben, können sie ebenfalls sehr gut auf Matratzen mit Lattenrost genutzt werden. Der Komfort, der Schutz und die hygienischen Eigenschaften eines Toppers überzeugen bereits viele Kunden.

Topper unterscheiden sich auch durch das Material, aus dem sie bestehen. Topper die in der Hotellerie eingesetzt werden, müssen dem Gast sowohl ein tolles Schlaferlebnis bieten, als auch die Anforderung eines Hotelbetriebs standhalten. Deshalb empfehlen wir Ihnen hier die gängigsten Topper aus den Hotels weltweit.

Kaltschaum-Matratzentopper
Kaltschaum-Topper sind dafür bekannt, dass sie eine hohe Anpassungsfähigkeit an den Körper bieten. Außerdem fördern sie eine gute Luftzirkulation und Feuchtigkeitsregulation, da Kaltschaum eine offenporige Beschaffenheit aufweist. Dadurch kann Körperwärme und Feuchtigkeit optimal aufgenommen und dann weitergeben werden. Für Menschen, die nachts stark schwitzen, ist der Kaltschaumtopper die richtige Wahl. Ebenso für Personen, die einen festen Liegecharakter bevorzugen.

Viscoseschaum-Matratzentopper
Dieser Topper besteht aus viscoelastischem Schaumstoff, auch bekannt als „Memory Foam“. Das Material reagiert auf Druck und Wärme und sorgt deshalb für eine gleichbleibende Körperwärme und eine optimale Druckentlastung während des Schlafs. Steigt Ihre Körperwärme beim Schlafen an, wird auch der Viscoseschaum automatisch elastischer und passt sich noch besser an den Körper an. Diese Topper empfehlen wir Menschen, die öfter unter Rückenschmerzen leiden. Zudem eigenen sich diese Topper perfekt, wenn Sie schnell frieren. Wer hingegen lieber in kalten Räumen schläft, sollte besser auf einen Topper aus Viscoschaum verzichten, da das Material an Elastizität verliert und schlimmstenfalls sogar hart wird. Außerdem passt der Topper nicht, wenn Sie nachts schnell schwitzen.

Maximal 10% aller Matratzen könnten bzw. sollten mit einem Topper genutzt werden. Das größte Problem besteht in der Durchlüftung.

Ein normaler Matratzenbezug soll für einen guten Klimaausgleich sorgen und die Feuchtigkeit, die man über die Haut abgibt, wieder verdunsten lassen. Wo bitte soll aber Atmungsaktivität herkommen, wenn ich auf eine Matratze eine Schaumauflage lege?

Matratzen, die für Topper gedacht oder geeignet sind, haben meist keinen klassischen, versteppten Matratzenbezug, sondern ein atmungsaktives 3D-Gewebe oder ähnliches. Somit kann sich in dem Matratzenbezug keine Feuchtigkeit sammeln und der Abtransport der Feuchtigkeit funktioniert.

Man muss bedenken, dass man je nach Topperqualität bereits nach 4 Monaten die ersten Stockflecken erkennen kann, wenn man einfach irgendeinen Topper auf eine Matratze legt.

Ein Topper ist zwar nicht unbedingt notwendig, aber er kann den Schlafkomfort deutlich erhöhen. Matratzentopper bieten zahlreiche Vorteile aber es gibt auch Nachteile, wenn zum Beispiel der Topper nicht mit der Matratze harmoniert.

Vorteile
Der Einsatz eines Toppers fühlt sich an, wie eine zweite Matratze. Er sorgt dafür, dass sich Ihr Bett noch elastischer und weicher anfühlt. Ein guter Topper leitet in der Nacht entstehende Feuchtigkeit und reguliert dadurch das Schlafklima. Topper werden häufig dafür eingesetzt, eine große Liegefläche zu ermöglichen. Sollten Sie beispielsweise ein Doppelbett mit Einzelmatratzen haben oder zwei Einzelbetten, kann ein durchgehender Topper die Lücken zwischen den beiden Matratzen schließen. Topper sind im Vergleich zu einer Matratze waschbar, zumindest der abnehmbare Bezug des Toppers und sie schützen die eigentliche Matratze vor Abnutzung.

Nachteile
Durch die Auflage eines Toppers, der an sich für ein gutes Schlafklima sorgt, wird die Durchlüftung der darunter liegenden Matratze aber eingeschränkt. Dies ist unproblematisch bei Boxspringbetten oder Federkernmatratzen auf Lattenrosten. Nicht so bei Latexmatratzen oder Kaltschaummatratzen – hier raten wir von der Nutzung eines Toppers ab. Zudem ist es nicht sinnstiftend, eine Matratze mit unterschiedlichen Schlafzonen mit einem einheitlichen Topper zu bedecken. Dadurch gehen die Vorteile der differenzierten Schlafzonen verloren.

Der ursprüngliche Hintergrund des Toppers liegt im Boxspringbett. Der Topper ist dort der oberste Teil dieses Bettsystems. Da sich die Boxspringbetten inzwischen in zahlreichen modularen Systemen zusammensetzen lassen, kann der Kunde entscheiden, ob er einen Topper haben möchte oder nicht. Dies hat dem Topper dazu geholfen, nicht zwingend in Verbindung mit einem Boxspringbett zu stehen und so können nahezu alle von den Vorteilen des Toppers gebrauch machen. Wie bereits weiter oben beschrieben, sollten Kunden die eine Kaltschaum- oder Latexmatratze besitzen, nicht auf einen Topper zurückgreifen. Alle anderen Matratzen, wie Tonnentaschenfederkern oder Federnmatratzen sind geeignet, diese mit einem Topper aufzuwerten und zu schützen.

Ein Topper – oder auch gern Komfortauflage genannt – wird oben auf eine Matratze gelegt, um den Komfort beim Liegen zu erhöhen.

Allerdings sollte man genau beachten, ob die vorhandene Matratze mit einem Topper kompatibel ist und welchen Effekt man erreichen kann. Wir möchten in diesem Beitrag diverse Fragen rund um das Thema „Topper“ beantworten und vor Fehlkäufen schützen.

Nur in ganz speziellen Fällen. Allgemein kann man schon sagen, dass dies möglich ist, da man diese Wirkung bei jedem Boxspringbett sehen kann: Nehme ich für ein Boxspringbett einen weichen Latex-Topper mit 8 cm Höhe, fühlt sich das deutlich weicher an als ein 5 cm Visco-Topper.

SPAREN SIE BIS ZU 10%

Neue
Kollektion

TAMARA-R Selection

Ausgewählte modische Dessins, von den besten Druckereien veredelte Stoffe. Nur das Beste ist uns gut genug! Hier bieten wir Ihnen ein optimales Preis- / Leistungsverhältnis.

Bevor Sie gehen

10 % Rabatt auf Ihren nächsten Einkauf

WASSERBETT KLARA

30 % Rabatt